KÜNSTLER

STUTZ TOBIAS

wurde 1983 in Filderstadt geboren, einen Teil seiner Kindheit verbrachte er in Schottland (Stirling), die folgende Schulzeit sowie seine Jugend dann in Süddeutschland. An ein Orientierungsjahr in Nord-Irland (Belfast) anschließend, absolvierte er dann mehrere Praktika, so zum Beispiel im Bereich Kulissenbau in der Bühnenbildnerei des Marktgrafentheaters in Erlangen. Im Anschluß daran studierte er von 2005 bis 2011 Freie Malerei an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Prof. Ralf Fleck. Das Studium beinhaltete auch ein Gastsemester an der Akademie der Bildenden Künste in Budapest (Ungarn). Die Alanushochschule für Kunst und Gesellschaft in Alfter/Bonn schloss er 2013 mit dem Master of Arts ab.

 

Er erhielt außerdem das Oskar-Karl-Foster-Stipendium sowie das Erasmus Stipendium (Budapest).

 

Tobias Stutz lebt und arbeitet heute als freischaffender Künstler im Rheinland, sein Atelier befindet sich in Bonn.

 

Seine Werke stoßen bei Sammlern auf großes Interesse, so erfolgte u.a. der Ankauf mehrerer Arbeiten durch die Sammlung Böckmann, Berlin. Tobias Stutz blickt aktuell auf zahlreiche Ausstellungsbeteiligungen und mehrere Einzelausstellungen zurück.

 

Tobias Stutz beschäftigt sich in seiner Malerei vor allem mit Häusern, Innenräumen und Mobiliar. Vieles entstammt der Bauhaus- Ära. Das Spektrum reicht von malerischen Abbildungen gebauter Alltagssituationen bis hin zu Ikonen der Architekturgeschichte. Die klare Form und die pastellene Farbigkeit verleiht den Bildern oftmals eine kalifornische Atmosphäre. In seiner Interpretation der Themen lotet er die Grenzen zwischen Realem und Abstraktem  aus, wenngleich er in der Gegenständlichkeit bleibt.

Kunstkabinett by Galerie Kerstner

Friedrich-Ebert-Str. 7

61476 Kronberg

 

+49 6173 9889980

mail@kunstkabinett-kronberg.de

 

GEFÖRDERT DURCH